Nährwerte pro Portion

Energie: 339 kcal
Eiweiß: 11 g
Fett: 6 g
Kohlenhydrate: 57 g
Ballaststoffe: 9 g

Zutaten für 2 Portionen

2

Weiche Bananen

1/2 TL

Haferflocken

1

Ei

1 TL

Backpulver

125 g

Himbeeren

1

Prise Zimt

Zubereitung

  1. Bananen pürieren oder mit der Gabel zerdrücken
  2. Restliche Zutaten dazugeben und vermischen
  3. Teig in Muffinförmchen füllen
  4. Für ca. 20 Minuten bei 200°C backen
  5. Abkühlen lassen und genießen
Gut zu wissen

  • Ballaststoffreich, fettarm
  • Eine hohe Aufnahme von Ballaststoffen verringert das Risiko für Adipositas, Bluthochdruck sowie koronare Herzkrankheit (KHK). Besonders Ballaststoffe aus Vollkornprodukten wirken sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus und senken wahrscheinlich das Risiko für Diabetes mellitus Typ 2 und Bluthochdruck. Außerdem verlängern sie das Sättigungsgefühl.
  • Himbeeren enthalten relativ wenig Zucker (34 kcal pro 100 g) und mehr Ballaststoffe als viele andere Früchte. Ihr hoher Anteil an sekundären Pflanzenstoffen hat einen antioxidativen Effekt und schützt die Körperzellen vor schädigenden Einflüssen.
  • Eier enthalten biologisch wertvolles Eiweiß, das zudem sehr gut verdaulich ist, fettlösliche Vitamine (A, D, E und K), die wasserlöslichen B-Vitamine sowie die Mineralstoffe Kalzium, Phosphor, Eisen und Kalium.
  • Bananen sind reich an Kalium und Magnesium und können helfen, den Blutdruck zu regulieren.

Rezept-Vorschlag für ein gesundes Frühstück von Lanea L.

Zurück zu den Rezepten