Einfach selbstbestimmt: Medizinische Daten jederzeit griffbereit.

Nutzer der elektronischen Gesundheitsakte haben immer und überall alle wichtigen Gesundheitsinformationen zur Hand. Im Modul „Meine Gesundheitsakte“ pflegen sie ihre Chronik mit relevanten medizinischen Ereignissen und speichern persönliche Unterlagen im Dokumenten-Safe sicher ab. Impfpass, Arztbriefe, Befunde, Diagnosen und vieles mehr sind stets griffbereit. So stärkt die digitale Gesundheitsakte das Gesundheitswissen und die Patientenautonomie.

Vorhandenes Wissen noch besser nutzen

Das Wissen über Patienten verteilt sich noch häufig über mehrere getrennte Akten und verschiedene Archive. Dadurch können wichtige Informationen verloren gehen, denn ein ungehinderter Informationsfluss ist so nicht immer gewährleistet. Die elektronische Gesundheitsakte sorgt für die Auflösung der einzelnen Daten-Silos und kann auf diese Weise Brücken zwischen verschiedenen Disziplinen bauen. Mit dem verbesserten Austausch des gesammelten Wissens können schon heute noch bessere Lösungen gefunden werden. Legt man die Hoheit über die Daten in die Hände der mündigen Patienten kann gleichzeitig ein neues Bewusstsein rund um die individuelle Gesundheit geschaffen werden. Das ePortal MEINE GESUNDHEIT bietet mit dem Modul „Meine Gesundheitsakte“ einen sicheren Datenspeicher, an dem die Nutzerinnen und Nutzer persönliche Dokumente und Befunde zentral aufbewahren.

Meine digitale Gesundheitsakte: komfortabel, sicher, individuell

Die Patienten pflegen die digitale Gesundheitsakte im ePortal MEINE GESUNDHEIT selbst. Sie allein entscheiden, welche medizinischen Ereignisse, Befunde und Dokumente ihrer individuellen Akte hinzugefügt werden. Die gespeicherten Informationen können sie entweder von ihren behandelnden Ärzten erhalten oder selbst der Akte im ePortal hinzufügen. Durch das Hinzufügen von Behandlungen und Ereignissen entsteht im Modul „Meine Gesundheitsakte“ eine historisch geordnete, individuelle Chronik. Persönliche Dokumente und Unterlagen finden ihren Platz im Dokumenten-Safe der elektronischen Gesundheitsakte im ePortal. Wichtige Informationen können die Nutzer in der elektronischen Gesundheitsakte auch als notfallrelevante Daten kennzeichnen. Im Ernstfall wird aus dem Modul dann eine elektronische Notfallakte.

Alles an seinem Platz

Die Gesundheitsakte kann für die Nutzerinnen und Nutzern in vielen Situationen nützlich sein. Der nachvollziehbare Überblick in der Chronik unterstützt sie beispielsweise beim Ausfüllen von Anamnese-Bögen. Bei der verpflichtenden Selbstauskunft bei neuen Versicherungsanträgen erinnert der chronologische Überblick auch an längst vergangene Behandlungen. Der Dokumenten-Safe gewährleistet, dass wichtige Unterlagen jederzeit und überall griffbereit sind. Das ePortal ist der perfekte Aufbewahrungsort für verschiedene Dokumente. Hierzu können gehören unter anderem:

  • Arztbriefe
  • Impfpass
  • Organspende-Ausweis
  • Röntgen-Befunde
  • und vieles mehr.

Auch in diesem Bereich des ePortals MEINE GESUNDHEIT kommen die bewährten, patentierten Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der sensiblen Daten zum Einsatz.

Weiter Infos zum ePortal

Patentierte Sicherheit made in Germany
Papierloses Rechnungsmanagement
Individuelles Medikamentenmanagement
Digitales Gesundheitsmagazin
Weitere komfortable Services