Gesundheitschronik

Ein sicherer Ort für Gesundheitsdaten

Egal ob im Notfall, nach einem Umzug, bei Arztwechsel oder auf Reisen - Gesundheitsdaten sind dann wertvoll, wenn sie einfach griffbereit sind. Deshalb bietet MEINE GESUNDHEIT privat Krankenversicherten die Möglichkeit, Gesundheitsdaten über Smartphone, Tablet oder PC sicher zu empfangen, zu organisieren und abzulegen.

Medizinische Daten griffbereit – egal wann und wo

Ganz gleich ob Diagnosen, Befunde, Laborwerte, Impfausweis oder Mutterpass – mit MEINE GESUNDHEIT stehen diese Daten immer dann zur Verfügung, wenn sie gebraucht werden – jederzeit, überall und ein Leben lang. Auch beim Ausfüllen von Anamnesebögen, der verpflichtenden Selbstauskunft für Versicherungsanträge oder im Fall einer Zweitmeinung beim Facharzt liefert eine gepflegte Chronik zeitnah die benötigten Informationen.

 

Datenhoheit obliegt dem Versicherten

Versicherte verwalten ihre Chronik selbst: Sie allein entscheiden, welche medizinischen Ereignisse, Befunde und Dokumente dort aufgenommen werden. Die Informationen erhalten sie entweder direkt aus der Praxissoftware vorab autorisierter Ärzte oder Therapeuten oder sie fügen diese selbst hinzu. Aufschluss über die Quelle der Daten gibt eine entsprechende Signatur.

 

Befunde mit Ärzten teilen

Bei Bedarf kann der Versicherte ausgewählten Ärzten und Gesundheitspartnern Zugriffsrechte einräumen und Daten mit ihnen teilen. Das unterstützt die zeitnahe Bereitstellung medizinischer Daten und hilft so, zeitaufwändige Doppeluntersuchungen zu vermeiden. Die Entscheidung, wer welche Inhalte sehen oder Dokumente hinzufügen darf, trifft der Versicherte selbst. Berechtigungen können einmalig, für einen beschränkten Zeitraum oder dauerhaft erteilt und jederzeit widerrufen werden.

 

Im Notfall schneller Zugriff auf die wichtigsten Daten

Versicherte können wichtige medizinische Informationen und Dokumente als „notfallrelevant“ kennzeichnen. Hierzu zählen zum Beispiel Vorerkrankungen, Herzschrittmacher, Allergien oder eine Schwangerschaft. Im Ernstfall stehen sie in der Notfallakte übersichtlich zur Verfügung. Der Versicherte entscheidet, ob er diese Funktion nutzt.

 

Mitnahme bei Versicherungswechsel

Mit der Registrierung für MEINE GESUNDHEIT wird ein CGM-LIFE-Account erstellt. Dieser ist unabhängig von der Krankenversicherung. Dadurch können Versicherte ihre medizinischen Daten auch bei einem Versicherungswechsel mitnehmen – sogar beim Wechsel in eine gesetzliche Krankenversicherung.